EnergyCircle - der fünfstufige Prozess

Mit jedem Schritt mehr Energie und Leichtigkeit


Sylvia Rieburg Coaching Energie Circle

Vitalität, Gelassenheit und Lebensfreude hängen davon ab, ob du in allen Feldern ausgeglichen bist oder ob es ein Feld gibt, das stark geschwächt ist.

 

Im Coaching gehen wir Schritt für Schritt durch jedes Energiefeld.

 

Durch die klare Struktur lernst du, deine Energie zu bewahren. Je bewusster du dabei bist, desto leichter fällt es dir, bei dir zu bleiben.

 

Du spürst, wo es dir an Energie mangelt. Und findest heraus, wie du diese Energie auffüllst.

 

Im Coaching erarbeiten wir, wie du deine neuen Erkenntnisse in deinen Alltag integrierst. Der strukturierte Ablauf sorgt dafür, dass du deine Ziele ohne Umwege erreichst. Und wie du auch dann noch dranbleibst, wenn die Herausforderungen in deinem Alltag dir alles abfordern, ohne deine Kräfte weiter auszulaugen. Erschöpfung und Anspannung gehören dann der Vergangenheit an.

Deine Vitalität kehrt zurück und du setzt dir inspirierende Ziele.

Du kannst deine freie Zeit genießen. Die gewonnene Ruhe wirkt sich auch in deinem Beruf aus. Du gehst gelassener mit allen Herausforderungen um!

Hört sich das spannend an?


Gedankenkreisel

Das kennst du sicher: Ärger oder schwierige Projekte im Beruf kann man wunderbar mit nach Hause nehmen und dort immer wieder durchkauen. Diese Gedanken belasten dich, rauben dir Kraft. Je mehr du dir Mühe gibst zu entspannen, desto schwieriger wird es. Entspannte freie Zeit sieht anders aus.

Was kannst du tun, um diese Gedankenkreisel abzustellen? Je besser du abschalten kannst, umso besser meisterst du Herausforderungen. Das kann man trainieren, so wie man Klavier spielen lernt oder sich sportlich weiter entwickelt.

 

Emotion ist immer

Emotionen sind leider? oder zum Glück? in unserem Gehirn mit allen Denkvorgängen verbunden. Gefühle entwickeln sich schneller, als man denken kann, man hat sie nicht im Griff.  Interessant wird es, wenn du sie dir anschaust. Dich fragst, warum du auf bestimmte Ereignisse immer sauer reagierst. Wütend oder traurig wirst.

Welchen ersten Schritt zu mehr Gelassenheit kannst du tun?

 

Beweglich bleiben

Niemand bleibt auf Dauer gesund, wenn man sich nicht einigermaßen körperlich fit hält. Es geht um ausreichende Bewegung.  Nimmst du deinen Körper mit all dem, was er täglich leistet, wahr? Achtest du auf seine Signale? Deutest du sie richtig?

 

Was passiert, wenn du Sinn findest

Sinn finden hört sich immer so theoretisch und abgehoben an. Doch erst, wenn du weißt, warum du bestimmte Dinge tust, bist du zu Höchstleistungen fähig. Dann hast du auch die Kraft schwierige Zeiten durchzustehen.

Es lohnt sich, dir diese Frage zu stellen: Wofür mache ich das eigentlich?

 

Sind deine sozialen Kontakte gut für dich?

Beziehungen zu Menschen beeinflussen uns. Wenn dir jemand sympathisch ist, gibt dir das positive Energie. Manche Menschen stressen dich und rauben dir Energie. Warum ist das so? Lass uns da mal hinschauen.

Was kannst du tun, um Energieräubern aus dem Weg zu gehen? Wie kannst du mehr Menschen in dein Leben einladen, die dir gut tun?


Der Coachingprozess

lebt von der Vielfalt meines Wissens aus 14 Jahren Coaching und Training. 

  • Kommunikationsverhalten: verbal, nonverbal und emotional
  • Konflikte und ihre Lösungen
  • Führungseigenschaften
  • Charisma und Souveränität
  • innere Motivation
  • Entspannungs- und Konzentrationsübungen
  • Lachen und Bewegung